Blog

SGSK Blog

Junioren: SGM Schwaigern/Oberes Leintal – Friedrichshaller SV 2:1 (2:1)

Nach acht Minuten antizipierte Maximilian Alban einen Pass der Gäste im Spielaufbau und passte den Ball in den Strafraum auf Joel Moreton, der direkt und gekonnt zur Führung abschloss.
In den nächsten Minuten waren die A-Junioren das spielbestimmende Team ohne jedoch die weiteren Torchancen nutzen zu können. In der 25. Spielminute erkämpfte sich Fabian Herbrik den Ball im gegnerischen Abwehrdrittel und flankte maßgenau auf den Kopf von Maximilian Alban, der sich im Strafraum hochschraubte und gekonnt zum 2:0 einköpfte. In den nächsten Minuten verwalteten die A-Junioren das Ergebnis. Die Gäste gaben sich nicht auf und kamen nach 36 Minuten nach einem Freistoß durch ihren freistehenden Stürmer zum 2:1 Anschluss. So wurden die Seiten gewechselt. Nach der Pause waren die Gäste das bessere Team. Die A-Junioren hielten kämpferisch dagegen, fanden aber leider nicht mehr zu ihrem eigenen Spiel der Anfangsphase. Das Spiel war sehr umkämpft, beide Mannschaften schenkten sich nichts. Torchancen waren Mangelware, da beide Abwehrreihen sehr gut standen. Nach 70 Minuten hielt Torspieler Jonas Bahm gegen einen Gästestürmer die Führung fest.
Bis zum Ende des Spiels verlagerte sich das Spiel zunehmend ins Mittelfeld. Die A-Junioren erarbeiteten sich den 2:1 Heimerfolg durch eine kämpferische und mannschaftlich geschlossene Teamleistung.