Blog

SGSK Blog

Endlich geht es wieder los…

Die lange Zeit der Vorbereitung geht dem Ende entgegen – In den Gerrenwiesen Kleingartach geht die Saison 2018/19 endlich los….

Am So, 02. September 2018 geht es für beide SGSK-Teams endlich wieder um Punkte in der Bezirksliga Unterland bzw. Kreisstaffel B3 Unterland. Beide Teams haben sich in den vergangenen Wochen gemeinsam auf die Rückkehr in die Bezirksliga Unterland und die neue Runde der Kreisstaffel B3 vorbereitet.

Die weiteren Leistungen der Vorbereitungsspiele werden die Teams nicht als Maßstab nehmen können, da urlaubsbedingt mit sehr gemischten Teams angetreten werden musste.

Kurzfristig sprang man beim LochbergCup des TSV Niederhofen ein und gewann den Pokal nach Erfolgen gegen SGM Fürfeld/Bonfeld und dem SV Schluchtern II. Im Aufeinandertreffen mit dem Kreisstaffel A3 Nachbarn FSV Schwaigern trennte man sich 1:1 unentschieden. In der ersten Bezirkspokalrunde in Lauffen kam die SGSK I glücklich in die zweite Runde, nach keinem guten Spiel. Gegen die Verbandsstaffel U19 des FV Löchgau unterlag man knapp 0:1. Bei der Generalprobe gegen den Kreisstaffel A3 Vertreter SC Oberes Zabergäu gewann man deutlich mit 8:0.

Es zeigt sich daher am Sonntag für beide Teams, ob die erarbeiteten Trainingsinhalte in den beiden ersten Punktspielen abgerufen und umgesetzt werden können.

In Kleingartach trifft um 13:15 Uhr die SGSK II auf die neu gegründete SGM NordHeimHausen II, die als erster Tabellenführer sich vorstellt, da sie die SGM Brackenheim/Meimsheim II mit 3:0 bezwang. Im Pokal scheiterte der Gegner knapp am FC Botan Heilbronn. Die SGSK II wird dem Gegner von der ersten Minute Paroli bieten müssen, wenig Platz lassen können und sollte selbst immer wieder schnell versuchen in die Spitze zu spielen. Die ersten drei Punkte für die SGSK II sollten erzielt werden, um gut in die Saison zu starten.

Um 15 Uhr steht die SGSK I, nach ihrem Ausflug in die Landesliga, wieder in der heimischen Bezirksliga den Gegnern gegenüber. Zum Saisonauftakt geht es gegen den Unterbau des Oberligisten aus Neckarsulm: der Neckarsulmer SportUnion II. Die junge Truppe besteht zu größten Teilen aus den letzten, erfolgreichen A-Junioren-Jahrgängen der Neckarsulmer. Die Gäste werden sich als spiel-, lauf- und kampfstarkes Team präsentieren und der SGSK I alles abverlangen. Zum Saisonauftakt trennten sich die Neckarsulmer vom starken Aufsteiger FC Union Heilbronn 1:1, in der ersten Pokalrunde bezwang man den letztjährigen Pokalfinalisten Türkspor Neckarsulm.
Die SGSK I muss daher kämpferisch und läuferisch dagegen halten, den Gegner möglichst nicht ins Spiel finden lassen und die eigenen Chancen konsequent nutzen, um den Dreier einzufahren.

Beide Teams würden sich über viele Zuschauer freuen, die die Teams als 12. Mann an der Seitenlinie unterstützen.