Blog

SGSK Blog

Umkämpfter Heimsieg gegen die SGM NordHausen

SG Stetten Kleingartach – SGM NordHausen 3:1 (2:0)

Gegen den Tabellenletzten ergriff die SGSK von Beginn an die Initiative.
Nach drei Minuten prüfte Gästestürmer Dogan Torspieler Horn. Eine Minute später verpassten Lunzer und Holzwarth nach einer Ecke. In der sechsten Minute erzielte Maurizio Hönnige die Führung. Drei Minuten später parierte Fuggerer gegen Lunzer. Nach 14 Minuten schlug Campo einen langen Ball auf Stetter, der zu Hönnige weiterleitete, der zum 2:0 traf. Danach verflachte das Spiel für die nächsten 20 Minuten. Stetter setzte den Ball nach einer Ecke ans Lattenkreuz. Oechsner prüfte nach 41 Minuten Fuggerer mit einem Fernschuss.Kurz vor der Pause lupfte Zeren einen schönen Pass von Campo in die Hände von Fuggerer. Nach der Pause kam die Heimelf nicht mehr ins Spiel. Die Gäste erarbeiteten sich mehr Spielanteile. Dogan nutzte zwei Chancen nicht zum Anschlusstreffer. Nach 69 Minuten verkürzte Dogan zum 1:2 nach nicht geklärtem Ball der Heimelf. Zehn Minuten vor dem Ende hatte Schäuffele den Ausgleich auf dem Fuß, verzog aber knapp. In der letzten Minute nutzte Lunzer einen Freistoß zum 3:1 Endstand.

 

Diesen Sonntag geht es nach Neckarsulm zu Türkspor Neckarsulm. Hier haben die Männer um Trainer George Jakob die 3:0 Heimniederlage aus dem Hinspiel wett zu machen. Gegen die spielstarken Neckarsulmer wird der SGSK alles abverlangt, um hier einen weiteren wichtigen Dreier Richtung Meisterschaft einzufahren.

Gespielt wird auf dem Pichterich in Neckarsulm, Anpfiff ist um 15 Uhr.

Seid dabei, unterstützt eure SGSK beim drittletzten Spiel der laufenden Bezirksliga-Saison.