Blog

SGSK Blog

Spitzenreiter ärgern

Beide SGSK – Teams spielen am Sonntag, 10. April 2016 gegen spielstarke Gegner

SGSK II – FSV Schwaigern

Zum Leintalderby kommt es am Sonntag in den Gerrenwiesen Kleingartach gegen den „großen“ FSV Schwaigern. In dieser Saison haben die Gäste eine spielstarke Mannschaft zusammengestellt, die sicherlich mit dem nächsten Dreier rechnet. Die SGSKler werden alles daran setzen, damit der souveräne Spitzenreiter endlich mal wieder verliert. Verlieren können die SGSKler nichts, den gegen den Spitzenreiter kann man nur gewinnen. Im Hinspiel gelang es der SGSK erst nach einem klaren Rückstand dagegen zu halten und das Ergebnis freundlicher zu gestalten. Deshalb beim Heimspiel von Beginn an dagegenhalten, als Team auftreten und die FSV Offensive nicht ins Spiel kommen lassen. Dann ist die zweite Niederlage des Spitzenreiters möglich.

SGSK I – Türkspor Neckarsulm

Gegen den Mitaufsteiger aus Neckarsulm geht es am Sonntag in Kleingartach für die Männer der SGSK I. Die Gäste sind sehr durchwachsen ins Jahr 2016 gestartet. Nach drei Niederlagen und einer Pokalniederlage konnten die Gäste die letzten beiden Spiele beim damaligen Spitzenreiter in Lauffen und zu Hause gegen den SC Ilsfeld gewinnen. Als Tabellensiebter haben die Neckarsulmer zwei Punkte Vorsprung vor der SGSK I. Mit einem Heimsieg wäre nicht nur die deutliche Hinspielniederlage wettgemacht, sondern auch in der Tabelle vorbeigezogen. Der Matchplan sollte daher von Beginn an stimmen und vor allem die Kreise von Spielführer Gökmen Akdemir sollten nicht zu groß sein, um die Gäste nicht auf die Siegerstraße zu führen.

Quickfacts:

SGSK II – FSV Schwaigern um 13:15 Uhr

Spielort: Gerrenwiesen Kleingartach, Heuchelbergstraße

Schiedsrichter: Hasan Zafer Genc (TSV Kürnbach)

SGSK I – Türkspor Neckarsulm um 15 Uhr

Spielort: Gerrenwiesen Kleingartach, Heuchelbergstraße

Schiedsrichter: Rolf Göpferich (FC Viktoria Bauerbach)

Unterstützt die beiden SGSK – Teams als 12. Mann.

Vorbeischauen lohnt sich.