Blog

SGSK Blog

Mit Kampf ins neue Pflichtspieljahr 2016

SG Stetten Kleingartach I – SV Massenbachhausen I 0:1 (0:0)

Bezirksliga war wieder angesagt in der Procredo Arena in Stetten! Die SGSK durfte wieder gegen den in dieser Saison bekannten Gegner (4.aufeinandertreffen) SV Massenbachhausen ran. In der ersten Halbzeit sahen die Zuschauer eine ausgeglichene Partie mit wenigen Torchancen. In der 6. Minute war die Abwehr der SGSK zum ersten Mal unter Druck, nach einem Abschluss von Baumann, welcher von Gatnar noch geblockt werden konnte. In der 13. Spielminute dann eine schöne Hereingabe von Hallner nach Kombination mit Heidelberger, welche Heidinger neben das Tor köpfte. Kurz darauf war es dann Zeren, welchem der Ball im 16er vor die Füße fiel, sein Abschluss landete jedoch über dem Kasten von Dominik Gilde. Die Gäste wurden immer wieder nach Kontern gefährlich, so verfehlte Patrick Wyleziks Schuss nur knapp das Tor von Simon Horn. So auch in der 28.Minute , als Simon Horn einen Schuss von Pascal Wylezik am kurzen Pfosten parieren konnte. Kurz vor der Pause dann noch einmal Jakob mit der Chance, jedoch lenkte Gilde den Ball neben den Kasten. In Der zweiten Halbzeit nahmen die Hausherren immer mehr das Heft in die Hand. Nach einem Konter kam der Ball in der 60. Minute zu Zeren, dessen Abschluss jedoch zu schwach und kein Problem für Gilde. Aber auch die Gäste kurz darauf mit einer ihren wenigen Chancen, Patrick Wylezik mit einem Schuss, welcher das Gehäuse knapp verfehlte. Ähnlich erging es Norman Hönnige in der 77. Minute auf der anderen Seite. Kurz vor Schluss dann der genickbrechende Konter der Gäste, Baumann weit auf Pascal Wylezik welcher den Ball gekonnt annahm und trocken ins rechte Toreck zum 0:1 abschloss. Kurz darauf kam der Ball wieder zum Torschützen, dessen Ball ans linke Lattenkreuz knallte. Jedoch gab es in der 90.Minute noch eine letzte Chance für die SG, Zeren bediente Heidelberger  auf rechts, welcher jedoch in Rücklage den Ball übers Tor der Gäste beförderte. Danach war Schluss und das erste Pflichtspiel 2016 verloren, ein hartes Ergebnis für die SGSK die über weite Strecken das Spiel bestimmte. Jedoch kann man auf dieser guten Leistung aufbauen, um in den nächsten Spielen Zähler nach Stetten und Kleingartach zu holen.

Aufstellung:

SG Stetten-Kleingartach: Simon Horn, Maximilian Söhner, Norman Hönnige , Emiliano Campo, Sven Gatnar, Daniel Hallner, Yanick Heidinger, Marcel Oechsner, George Jakob, Selami Zeren, Erik Heidelberger
SV Massenbachhausen: Gilde, Lang, Reichert, Hofmann, Pat.Wylezik (75. Harmann), Weinreuter, Pas.Wylezik, Baumann, Ebert, Rauchberger, Steiger

Schiedsrichter: Mike Reuter (Maulbronn)

Zuschauer: 250

Torfolge:

88. Min. 0:1 Pascal Wylezik (Mittelfeld)

 

SG Stetten KleingartachI I – SV Massenbachhausen II 3:3 (1:2)

In einem amüsanten Kreisliga B Spiel trennten sich die SGSK2000 II und der SV Massenbachhausen II mit 3:3. In der ersten Halbzeit war es ein sehr umkämpftes Spiel, jedoch mit vielen Abspielfehlern auf beiden Seiten. Die Gäste gingen in der 12. Minute nach einem Standard und einem Flachschuss von Bergmann mit 0:1 in Führung. Die Hausherren zeigten sich aber keinesfalls geschockt und hatten kurz darauf die Riesen Chance, als nach einer Kombination Gebhard den Ball an die Latte setzte. Kurz darauf der verdiente Ausgleichstreffer von Schlitzke nach einer Hereingabe von der linken Seite. Jedoch gingen kurz darauf erneut die Gäste nach einem langen Ball durch Hafendörfer in Führung. 10 Minuten vor der Halbzeit dann erneut die Chance zum Ausgleich nach einer Ecke, jedoch ging der Kopfball von Dimkwa knapp am Gästegehäuse vorbei.  10 Minuten nach der Halbzeit konnten die Gäste dann nach einem Konter sogar noch auf 1:3 durch Bechtel erhöhen. Die SG gab sich jedoch nicht auf und erspielte zahlreiche weiter Chancen, wie in der 62. Minute, als Akcan auf Mävers flankte, dessen Kopfball jedoch knapp übers Tor ging. Kurz darauf dann der doppelte Rückschlag, Häringer musste in der 68.Minute nach einem Foul im Strafraum mit Gelbrot vom Platz und obendrauf gab es Elfmeter für den SVMII. Diesen setzte Unser jedoch ans Kreuzeck, sodass es beim 1:3 blieb. Kurz darauf steckte Akcan zu Dimkwa durch, welcher alleine vor Werner auftauchte, jedoch zu spät abschloss. Eine Minute später dann der Anschlusstreffer! Mävers schickte am Strafraumeck Akcan in die Gasse, welcher den Ball aus spitzen Winkel an Werner vorbeilegte, jedoch klärte hier ein SVMII-Verteidiger, traf mit diesem Befreiungsschlag jedoch den eigenen Mann, sodass der Ball zum 2:3 im Tor der Gäste landete. Fortan bekam die SGSKII in Unterzahl Aufwind und so wollte man unbedingt den Ausgleich erzielen, was dann auch 10 Minuten vor Ende gelang. Nach einer schönen Hereingabe von Mävers war Akcan im Zentrum des Strafraums zur Stelle und traf zum vielumjubelten 3:3 Ausgleichstreffer. Die Gäste hatten in Überzahl nichts mehr entgegen zu setzen, so war die SGSKII am Ende nah am Siegtreffer, jedoch blieb es dann nach einem letzten Kopfballversuch von Gebhard dann beim 3:3. welches aufgrund des Spielverlaufs in Ordnung ging, sicherlich hätte auch ein Sieg rausspringen können, wenn die SGSKII schon vor dem Spiel in Unterzahl mehr investiert hätte.

Aufstellung:

SG Stetten-Kleingartach:
Seidl, Reif (76. Unterseher), Mävers, Daub, Walter, Häringer, Dinkwa, Gebhard, Akcan, Hartmann, Schlitzke (57. Eckert)
SV Massenbachhausen: Werner, Poppe, Stork, Kattesch, Baumgärtner, Truhe (76. Kneschke), Bermann, Bechtel, Hafendörfer (71. Ruf), Unser (71. Nied), Baumgärtner
Schiedsrichter: Justin Bechtel (Hoffenheim) 

Torfolge:

13. Min. 0:1 Daniel Bergmann (Mittelfeld)
25. Min. 1:1 Cedrik Schlitzke (Mittelfeld)
30. Min. 1:2 Sören Hafendörfer (Mittelfeld)
55. Min. 1:3 Marcel Bechtel (Sturm), (Eigentor) , (Eigentor)
73. Min. 2:3 , (Eigentor) , (Eigentor)
80. Min. 3:3 Jack Akcan (Abwehr)