Blog

SGSK Blog

Junioren: SGM Schwaigern/Oberes Leintal – SGM Herbolzheim H-U-T-H 1:2 (0:0)

Am vergangenen Spieltag begrüßten wir den Tabellenführer aus Herbolzheim hier in Schwaigern. Von Beginn an hatten diese das Geschehen unter Kontrolle und unsere Elf kam stark unter Druck. So war es nur noch eine Frage der Zeit bis der Führungstreffer fiel, aber genau zur rechten Zeit schafften es unsere Jungs sich aufzubäumen und die Zweikämpfe anzunehmen. Von nun an war es ein im Mittelfeld stark umkämpftes Spiel, unsere erste nennenswerte Chance brachte uns Tim Schuster der sich mit einem Lauf gut in Stellung brachte und den Torhüter im kurzen Eck prüfte. In der 30 Minute wurde uns leider ein klarer Elfmeter verwehrt, als ein gegnerischer Spieler Tim Schuster mit dem gestreckten Fuß traf. Somit ging es mit 0:0 in die Pause. In der Mitte von der zweiten Halbzeit mussten wir dann den Gegentreffer hinnehmen, als wir in der Spieleröffnung den Ball in den Fuß des Gegners spielten und dieser blitzschnell umschaltete und zum 0:1 traf. Doch unser Team schlug eiskalt zurück und zwar mit dem nächsten direkten Angriff spielte man sich über außen durch, so dass Ryan Nocon das Leder in Tor drücken konnte. 5 Minuten später die nächste Aktion im gegnerischen Strafraum, Ryan Nocon wollte den Torhüter um kurven doch dieser berührte diesen und es gab Elfmeter. Den folgenden Elfmeter parierte der Torhüter gut und es blieb beim 1:1. Kurz vor Ende bekam Herbolzheim noch einen strittigen Elfmeter den sie zum 1:2 Endstand nutzten.
Fazit: Besonders das 1:1 zeigt das die Truppe Moral besitzt und man definitiv sagen kann das vor paar Wochen noch die Köpfe nach unten gegangen wären. Generell war es eine unverdiente Niederlage, da die Mannschaft sich immer mehr reingekämpft hatte und mit dem Elfmeter den Tabellenführer am Rande einer Niederlage hatte.