Blog

SGSK Blog

Junioren: SGM Schwaigern/Oberes Leintal I : FC Union Heilbronn II 1:4 (0:4)

Am Samstag, den 06.04.2019, war die C-Jugend der FC Union Heilbronn II zu Gast in Schwaigern. Wir haben uns viel vorgenommen für dieses Spiel und gingen auch mit der richtigen Mentalität in das Spiel hinein. Man hatte nach den ersten 8 Minuten das Spiel unter Kontrolle in denen wir auch durch gute Chancen in Führung gehen können. Nur leider machte das der Gegner in der 10 Minute besser, durch einen flachen Freistoß konnten die Gäste das 0:1 machen. Unsere Elf zeigte dennoch Moral und versuchte weiter nach vorne zu spielen und kam zu vielversprechenden Chancen, nur leider trifft bei uns das Motto „wenn du scheiße am Fuß hast, hast du scheiße am Fuß. Der Gegner machte es auch hier wieder besser ein dreifach Schlag, vor der Pause, brachte die Gäste mit 0:4 in Front. Dieses Ergebnis ist aufgrund unserer Chancenmenge sehr ärgerlich, da es gut und gerne 4:4 hätte stehen können. Nach der Halbzeit wollten wir die erste Hälfte vergessen machen und das Spiel von Null beginnen. Was uns auch sehr gut gelang, den Gegner hatte man nun sehr gut im Griff, wir gewonnen die Zweikämpfe, spielten mutig nach vorne. Diese Leistung konnten wir dann, in der 60 Minute, durch den starken Janik Köhler in Form eines Tores bestätigen. Nach einer starken Einzelaktion durch Tim Schuster, bediente dieser den im Rücken mitgelaufenen Janik Köhler, der den Ball nur noch über die Linie drücke musste.

Fazit: Mal wieder musste man eine ärgerliche Niederlage hinnehmen. Man war keines Wegs die schlechtere Mannschaft und das Ergebnis spiegelt den Spielverlauf nicht wider. Dennoch muss man auch unser Abwehrverhalten bei langen Bällen schleunigst verbessern, alleine in diesem Spiel waren es 3 Tore, nach einem langen Ball. Das ist in unserer Situation in der wir, vor dem Tor, nicht mit dem nötigen Selbstvertrauen gesegnet sind einfach zu viel.