Blog

SGSK Blog

Der Tabellenführer bittet die SGSK zum Tanz…

BEZIRKSLIGA UNTERLAND – 17. Spieltag – MatchTIME 15 Uhr im Heuchelbergstadion Leingarten

Motiviert wird jeder eingesetzte Spieler sein beim TOPSPIEL in Leingarten.
Der Tabellenführer bittet zum „heißen“ Tanz bei tollen äußeren Bedingungen.
Die SGSK muss in diesen 90 Minuten alles auf den Platz „zaubern“, was sie sich in den letzten Wochen erarbeitet hat. Die Gastgeber gehen als leichter Favorit ins Spiel, stehen sie doch völlig verdient auf dem Platz an der Sonne. Die einzelnen Mannschaftsteile beider Teams halten sich bei genauerer Betrachtung in etwa die Waage. Auf der Position der Torspieler hat die SGSK leicht die Nase vorn. Im Abwehrverbund können beide Teams sehr gutes Niveau zeigen, wobei die Gastgeber durch eine Sperre aus dem letzten Spiel etwas umbauen müssen. Das Mittelfeld wird sich sicherlich nichts schenken und Kleinigkeiten werden den Ausschlag in diesem Mannschaftsteil ergeben. Im Sturm sind die Gastgeber etwas besser besetzt und die SGSK I muss als TEAM die schnellen und spielstarken Spitzen TITZMANN und GULDI unter Kontrolle bekommen und gleichzeitig die eigenen Chancen möglichst nutzen. Vielleicht entscheiden auch die Spieler die von der Bank kommen das heutige Spitzenspiel. Für den neutralen Zuschauer sollte auf jeden Fall was geboten sein. Möge das Team mit der besseren Tagesform das Spiel für sich entscheiden. Schaut vorbei und seid bereit für das Duell um den Platz an der Sonne der Bezirksliga Unterland.

Quickfacts:

Sonntag, 12. März – 15 Uhr: SV Leingarten – SGSK I um 15 Uhr im Heuchelbergstadion Leingarten.

 

SGSK II muss nach Frauenzimmern reisen

Nach dem unglücklichen Start ins Jahr 2017 hat die SGSK II heute in Frauenzimmern einiges gut zu machen. Es gilt von Beginn an das Spiel an sich zu ziehen und erfolgreich zu spielen. Am Anfang werden beide Teams sicher ein wenig brauchen, um sich auf den Untergrund einzustellen. Aus einer gut organisierten Viererkette, über ein spielerisch und kämpferisch überzeugendes Mittelfeld, sollten die Angriffe immer wieder über die Außen oder in die Schnittstellen nach vorne gespielt werden. Die sich bietenden Chancen nutzen und die komplette Spielzeit dabei sein, um drei Punkte mit nach Hause zu nehmen. Die SGSK II freut sich über die Unterstützung am Seitenrand.

Quickfacts:

Sonntag, 12. März 2017 – 15 Uhr: SGM Frauenzimmern/Haberschlacht – SGSK II auf dem Sportplatz in Frauenzimmern.

#KeeponrollinSGSK